Apfelkuchen

Rezeptvideo

Abonniere mich auf Youtube
Perfekt zum Verschenken oder zum Selbstgenießen.

”Aus Omas Küche”

Lieblingsgerichte aus der guten alten Zeit. Klassiker der deutschen Küche mit CALLEkocht zu Hause nachkochen.

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 150 g Butter
  • 1 Kg Äpfel Boskop - wichtig ;- )
  • 100 g Rosinen
  • 50 ml Apfelsaft
  • Puderzucker

Equipment

Kochschürzen und co

Zubereitung

  • Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker, Butter und Ei in einer Schüssel mit dem Knethacken mixen. Danach mit der Hand durchkneten und den Teig im Kühlschrank für ca. 15 Minuten ruhen lassen.
  • Den Teig halbieren und eine Hälfte in einer runden Kuchenform (26er Form) flächendeckend verteilen. Mit einer Gabel Löcher in den Boden stechen und für 15 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze vorbacken. In der Zwischenzeit Äpfel schälen, klein schneiden und mit Rosinen, Apfelsaft, Zitronenzeste und Zucker in einem Topf vorgaren.
  • Die andere Hälfte des Teiges dünn ausrollen und in längliche, dünne Streifen schneiden (ca. 2 Finger breit).
  • Die Äpfel auf dem Kuchenboden verteilen (ohne die Flüssigkeit aus dem Topf) und die länglichen Streifen vom Teig gitterartig auf den Äpfeln verteilen. Das Ganze nochmal für 30 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze in den Ofen stellen.
  • Mit Puderzucker bestreuen und fertig ist der Apfelkuchen!
  • Guten Appetit!

Meine Top 5 Empfehlungen

  • Buch
    Aus Omas Küche
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Hochrandpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Große Schmorpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Chefmesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Santokumesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X

Calles Bücher