Brot backen mit Sauerteig – Rezept (einfach mal selber machen)

Rezeptvideo

Abonniere mich auf Youtube
Perfekt zum Verschenken oder zum Selbstgenießen.

”Aus Omas Küche”

Lieblingsgerichte aus der guten alten Zeit. Klassiker der deutschen Küche mit CALLEkocht zu Hause nachkochen.

Zutaten

  • 375 g Roggenmehl
  • 375 g Weizenmehl
  • 50 g Haferflocken
  • 30 g Röstzwiebeln
  • 1 Prise Salz
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 EL Honig
  • 1 Päckchen Sauerteig aus dem Reformhaus
  • 2 Blätter Wirsing
  • 2-4 dünne Scheiben Speck

Equipment

Kochschürzen und co

Zubereitung

  • Hefe zerbröseln, mit Honig in einen Messbecher geben und mit 500 Ml lauwarmen Leitungswasser auffüllen. Die Hefe gehen lassen, bis es anfängt zu schäumen
  • Roggenmehl, Weizenmehl, Haferflocken, Röstzwiebeln und eine Prise Salz in eine Küchenmaschine geben. Hefegemisch in einer extra Schüssel mit dem Sauerteig vermengen, dann mit in die Schüssel der Küchenmaschine geben und alles zusammen zu einem Teig kneten lassen.
  • Während der Teig gemacht wird, ein Backbleck vorbereiten und 2 Blätter Wirsing mit Speck darauf auslegen.
  • Den fertigen Teig halbieren, jeweils zu einer geschlossenen Kugel formen, auf die 2 Wirsingblätter legen und die Oberseite ein bisschen anritzen. Das Brot jetzt bei 40 Grad in den Ofen geben und ein wenig aufgehen lassen. Anschließend wieder herausnehmen, Backofen auf 200 Grad vorheizen und das Brot wieder in den Ofen stellen. Nach ca. 60 Minuten das Brot herausnehmen und abkühlen lassen.
  • Fertig ist das Brot mit Sauerteig!
  • Guten Appetit!

Meine Top 5 Empfehlungen

  • Buch
    Aus Omas Küche
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Hochrandpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Große Schmorpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Chefmesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Santokumesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X

Calles Bücher