Gänsekeule

Rezeptvideo

Abonniere mich auf Youtube
Perfekt zum Verschenken oder zum Selbstgenießen.

”Aus Omas Küche”

Lieblingsgerichte aus der guten alten Zeit. Klassiker der deutschen Küche mit CALLEkocht zu Hause nachkochen.

Zutaten

  • 2 Gänsekeulen
  • 3 Äpfel
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Beifuß
  • Salz Pfeffer
  • 600 g Gänseschmalz aus dem Supermarkt

Equipment

Kochschürzen und co

Zubereitung

  • Das Gänseschmalz in einem Topf erhitzen.
  • Die Äpfel waschen und in grobe Würfel schneiden. Die Zwiebeln vierteln. (Beides dient nur dem Geschmack und wird später nicht mit gegessen und muss daher nicht geschält werden.)
  • Die gewaschenen und trocken getupften Gänsekeulen von beiden Seiten kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Keulen in das heiße Gänseschmalz geben.
  • Äpfel, Zwiebeln und Beifuß zur Gans hinzugeben.
  • Abgedeckt bei etwa 150 °C 60 min garen lassen.
  • Mit einem Holzspieß hineinstechen, fällt die Gänsekeule leicht wieder ab, ist sie gar.
  • Bei 220 °C im Backofen grillen, bis die Haut knusprig ist. Etwa 5 min, dabei darauf achten, dass sie nicht verbrennt.
  • Zum Beispiel mit Rotkohl servieren.

Meine Top 5 Empfehlungen

  • Buch
    Aus Omas Küche
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Hochrandpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Große Schmorpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Chefmesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Santokumesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X

Calles Bücher