Gemüsebrühe selber machen mit asiatischer Note

Rezeptvideo

Abonniere mich auf Youtube
Perfekt zum Verschenken oder zum Selbstgenießen.

”Aus Omas Küche”

Lieblingsgerichte aus der guten alten Zeit. Klassiker der deutschen Küche mit CALLEkocht zu Hause nachkochen.

Zutaten

  • 1 Suppenbund Sellerie, Karotte, Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Paprika
  • Chili
  • Ingwer
  • Halbe Stange Zitronengras
  • Olivenöl
  • 1 EL Salz
  • 1 TL Brauner Zucker
  • 1 TL Kubeben Pfeffer
  • 4 Kapseln Grüner Kardamom

Equipment

Kochschürzen und co

Zubereitung

  • Sämtliches Gemüse in grobe Stücke schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Sellerie und Karotte als erstes hineingeben und anschwitzen. Nach kurzer Zeit den Rest vom Gemüse dazugeben und ebenfalls anschwitzen. An dieser Stelle mit Salz und Zucker würzen. Chili kleinhacken und in den Topf geben. Zitronengras halbieren, so klein wie möglich schneiden und in den Topf geben. Alles anschwitzen. Mit Wasser gut deckend auffüllen. Pfeffer und Kardamom dazugeben. Für ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen. Zum Schluss durch ein Küchentuch passieren.
  • Fertig ist die Gemüsebrühe mit asiatischer Note!
  • Guten Appetit!

Meine Top 5 Empfehlungen

  • Buch
    Aus Omas Küche
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Hochrandpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Große Schmorpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Chefmesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Santokumesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X

Calles Bücher