Germknödel lecker selber machen und füllen

Rezeptvideo

Abonniere mich auf Youtube
Perfekt zum Verschenken oder zum Selbstgenießen.

”Aus Omas Küche”

Lieblingsgerichte aus der guten alten Zeit. Klassiker der deutschen Küche mit CALLEkocht zu Hause nachkochen.

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 70 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 1 PK Vanillezucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Ei
  • 30 g Hefe
  • Abrieb einer Zitrone
  • Prise Salz
  • 1/4 l warme Milch
  • Für die Füllung:
  • Pflaumenmus
  • Und oben drauf:
  • Butter
  • Mohn
  • Puderzucker
  • Vanillesoße

Equipment

Kochschürzen und co

Zubereitung

  • Hefe zerkleinert mit Zucker, Vanillezucker und der warmen Milch in einen Messerbecher geben und verrühren. Die Milch für ca. 10 Minuten stehen lassen, bis sich Schaum bildet.
  • Mehl, Abrieb der Zitrone, Butter, Ei, Eigelb, Prise Salz und die Milchmischung in eine Küchenmaschine geben oder alternativ per Hand zu einem glatten Teig kneten. Den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und für ca. 15 Minuten bei 40 Grad in den Ofen stellen. Noch einmal kneten und schon kann man mit dem Formen beginnen.
  • Dazu kleine Bälle (schneeballgroß) aus dem Teig formen und flach drücken. Pflaumenmus hinzugeben, verschließen und wieder eine Kugel formen. Die gefüllten Knödel wieder abgedeckt in den Ofen stellen (40 Grad), während man die anderen formt.
  • Die gefüllten Knödel werden jetzt in heißem Wasserdampf für ca. 12 Minuten gedünstet. Darüber kommt noch warme Butter, Puderzucker, Mohn und Vanillesoße und fertig ist der Germknödel!
  • Guten Appetit!

Meine Top 5 Empfehlungen

  • Buch
    Aus Omas Küche
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Hochrandpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Große Schmorpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Chefmesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Santokumesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X

Calles Bücher