Guten Fischfond selber machen

Rezeptvideo

Abonniere mich auf Youtube
Perfekt zum Verschenken oder zum Selbstgenießen.

”Aus Omas Küche”

Lieblingsgerichte aus der guten alten Zeit. Klassiker der deutschen Küche mit CALLEkocht zu Hause nachkochen.

Zutaten

  • Schalen und Köpfe von Garnelen
  • Gräten von Fischen etc.
  • Karotte
  • Sellerie
  • Zwiebel
  • Porree
  • Olivenöl
  • Salz Pfeffer
  • Weißwein
  • Sambuca

Equipment

Kochschürzen und co

Zubereitung

  • Gemüse in kleine Würfel schneiden. In einem Topf mit etwas Olivenöl anschwitzen. Dabei darauf achten, dass keine Farbe entsteht. Mit etwas Salz würzen. Fischreste und Schalen mit in den Topf geben und anschwitzen. Einen kleinen Schuss Sambuca dazugeben und ablöschen. Mit etwas Weißwein ablöschen. Mit Wasser deckend auffüllen. Sternanis, Pfefferkörner, Lorbeerblatt, Salz und etwas Safran dazugeben. Für ca. 10-15 Minuten leise köcheln lassen. Fond durch ein Geschirrtuch passieren.
  • Fertig ist der Fischfond!
  • Guten Appetit!

Meine Top 5 Empfehlungen

  • Buch
    Aus Omas Küche
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Hochrandpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Große Schmorpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Chefmesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Santokumesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X

Calles Bücher