Hähnchenspieße mit Ananas und Paprika auf fruchtigem Curryreis – Rezept

Rezeptvideo

Abonniere mich auf Youtube
Perfekt zum Verschenken oder zum Selbstgenießen.

”Omas Kartoffelküche”

Lieblingsgerichte aus der guten alten Zeit. Mit beliebten Kartoffelklassikern wie Gratin, Salat, Suppe. Vegetarisch oder mit Fleisch.

Zutaten

  • 2 Hähnchenbrüstchen
  • frische Ananas
  • 1 Paparika
  • 1 Zwiebel
  • 250 g gekochter Reis
  • 0,1 l Sahne
  • 1 El Currypulver
  • 1/2 TL Chili
  • Salz und Pfeffer
  • Öl

Equipment

Zubereitung

  • Paprika und Zwiebel in grobe Stücke schneiden, sodass sie später gut auf den Spieß passen. In kochendem Salzwasser kurz blanchieren. In der Zwischenzeit Ananas schälen, Strung entfernen und ebenfalls in gleichmäßige Stücke schneiden. Dabei darauf achten, dass die Stücke nicht zu schmal werden, sonst fallen sie später vom Spieß. Hähnchenfleisch in nicht zu kleine, gleichmäßige Stücke schneiden. Jetzt den Spieß zubereiten. Dazu abwechselnd jeweils Fleisch, Ananas, Zwiebel und Paprika aufspießen. Spieße mit Salz und Pfeffer würzen. Übrig gebliebenes Gemüse (und Ananas) in feine, kleine Stücke schneiden und für den Reis mitverwenden. Spieße jetzt in einer Pfanne von allen Seiten scharf anbraten. Anschließend herausnehmen und in einer ofenfesten Form bei 160 Grad für 10 Minuten in den Ofen stellen. Rest vom Gemüse in die Pfanne geben und anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und Currypulver würzen. Gewürze kurz anbraten und mit Sahne ablöschen. Reis dazugeben, durchschwenken und warmhalten.
  • Fertig sind die Hähnchenspieße!
  • Guten Appetit!

Kochgeschirr und Helferlein von Hoffmann Germany

Meine Top 5 Empfehlungen

  • Buch
    Omas Kartoffelküche
    mehr erfahren
    X
  • Buch
    Aus Omas Küche
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Hochrandpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Große Schmorpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Chefmesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X

Calles Bücher