Hamburger Fischfrikadelle

Rezeptvideo

Abonniere mich auf Youtube
Perfekt zum Verschenken oder zum Selbstgenießen.

”Aus Omas Küche”

Lieblingsgerichte aus der guten alten Zeit. Klassiker der deutschen Küche mit CALLEkocht zu Hause nachkochen.

Zutaten

  • 800 g Kabeljaufilet
  • ½ Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Saft ½ Zitrone
  • 2 Eier
  • 150 g Paniermehl
  • etwas Pflanzenöl
  • etwas Butter

Equipment

  • Pfanne
  • Fleischwolf

Kochschürzen und co

Zubereitung

  • Den Fisch säubern und in Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein würfeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken.
  • In einer Schüssel den Fisch mit der Zwiebel, der Petersilie und dem Knoblauch vermengen. Kräftig mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft würzen.
  • Mischung zweimal durch einen Fleischwolf mit der feinsten Scheibe drehen.
  • Eier und Paniermehl gut mit der Masse vermengen und gleichmäßige Frikadellen aus dem Teig formen.
  • In einer Pfanne etwas Öl und Butter erhitzen, die Frikadellen darin von beiden Seiten goldgelb anbraten und dann bei schwacher Hitze zugedeckt gar braten. Das dauert je nach Dicke der Frikadellen etwa 10 Minuten.
  • Tipp: Um auch den letzten Rest des Fisches aus dem Wolf zu bekommen, einfach zum Schluss eine gekochte Kartoffel durchdrehen.

Meine Top 5 Empfehlungen

  • Buch
    Aus Omas Küche
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Hochrandpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Große Schmorpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Chefmesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Santokumesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X

Calles Bücher