Hühnerbrühe und Hühnersuppe

Rezeptvideo

Abonniere mich auf Youtube
Perfekt zum Verschenken oder zum Selbstgenießen.

”Aus Omas Küche”

Lieblingsgerichte aus der guten alten Zeit. Klassiker der deutschen Küche mit CALLEkocht zu Hause nachkochen.

Zutaten

  • 1 Suppenhuhn
  • 1 Bd Suppengemüse
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 EL Salz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Gewürznelken
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 1 TL Pimentkörner
  • 1 Sk Muskatnuss plus mehr zum Reiben
  • Pfeffer
  • 2 l Wasser

Equipment

Kochschürzen und co

Zubereitung

  • Das Suppenhuhn säubern und prüfen, ob auch alle Innereien restlos entfernt sind.
  • Das Suppengemüse auseinandernehmen, Karotte und Sellerie schälen und den Lauch waschen.
  • Die Zwiebel mit der Schnittfläche nach unten in eine trockene Pfanne legen und so lange braten, bis sie goldgelb angeröstet ist .
  • Das Huhn, die gebräunte Zwiebel und alle Gewürze in einen ausreichend großen Topf geben. So viel Wasser angießen, dass alles damit bedeckt ist. Suppe zum Kochen bringen.
  • Tipp: Die Gewürze am besten in ein Teeei füllen.
  • Wenn das Wasser kocht, das vorbereitete Gemüse hineinlegen und die Suppe dann etwa 1 ½ Stunden köcheln lassen. Dabei immer wieder mit einer Schaumkelle den Eiweißschaum abschöpfen.
  • Das Gemüse und das Huhn aus dem Topf heben und kalt stellen. Die Brühe nun durch ein sauberes Tuch in einen zweiten Topf passieren.
  • Das Hühnerfleisch von der Haut und den Knochen lösen und wie das Gemüse klein schneiden und als Suppeneinlage verwenden. ??Die Hühnerbrühe mit etwas frisch geriebener Muskatnuss verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hühnerfleisch und Gemüse hineingeben und wieder erwärmen

Meine Top 5 Empfehlungen

  • Buch
    Aus Omas Küche
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Hochrandpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Große Schmorpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Chefmesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Santokumesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X

Calles Bücher