Kürbisbrot selber backen, einfach und schnell – Hokkaido Kürbis Rezept

Rezeptvideo

Abonniere mich auf Youtube
Perfekt zum Verschenken oder zum Selbstgenießen.

”Aus Omas Küche”

Lieblingsgerichte aus der guten alten Zeit. Klassiker der deutschen Küche mit CALLEkocht zu Hause nachkochen.

Zutaten

  • 1 Kg Mehl
  • 400 g Hokkaido
  • 2-3 EL Honig
  • 1 Pk. Hefe
  • 550 ml Wasser
  • 1 EL Salz
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Kurkuma
  • 30 g Kürbiskerne

Equipment

Kochschürzen und co

Zubereitung

  • In einem Messbecher Honig, Hefe und warmes Wasser zusammen vermengen (Messbecher auf 550 ML auffüllen).
  • Danach den Kürbis halbieren (man braucht für dieses Rezept nur den Halben), Strung und Spitze entfernen und in einzelne Segmente schneiden. Alle Segmente mit einer Reibe in eine Schüssel raspeln.
  • Mehl in eine Schüssel geben und den geraspelten Kürbis dazugeben. Jetzt Kurkuma, Salz, Öl, Kürbiskerne und das Hefegemisch dazugeben und zu einem glatten Teig rühren (mit einer Küchenmaschine).
  • Die Schüssel mit einem Tuch bedecken und im Ofen bei maximal 40 Grad Umluft für ca. 15 Minuten gehen lassen. Danach den Teig auf eine bemehlte Fläche geben und zu einer Kugel kneten.
  • Die Teigkugel in einen beschichteten Topf geben, einritzen, leicht bemehlen, Tuch darüberlegen und nochmals für 15 Minuten bei max. 40 Grad gehen lassen. Anschließend das Tuch entfernen, den Ofen auf 220 Grad stellen und für 35 Minuten backen.

Meine Top 5 Empfehlungen

  • Buch
    Aus Omas Küche
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Hochrandpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Große Schmorpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Chefmesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Santokumesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X

Calles Bücher