Kürbisküchen

Rezeptvideo

Abonniere mich auf Youtube
Perfekt zum Verschenken oder zum Selbstgenießen.

”Aus Omas Küche”

Lieblingsgerichte aus der guten alten Zeit. Klassiker der deutschen Küche mit CALLEkocht zu Hause nachkochen.

Zutaten

  • Zutaten für den Teig:
  • 250 g Hokaidokürbis
  • 100 g Karotte
  • 250 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 250 ml Öl
  • 4 Eier
  • 200 g gerieb. Mandel
  • 1 TL Zimt
  • 1 PK Backpulver
  • Vanillepaste
  • Fürs Topping:
  • 150 g Frischkäse
  • 80 g Puderzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 Spritzer Zitrone

Equipment

Kochschürzen und co

Zubereitung

  • Kürbis und Karotte mit einer Reibe fein reiben. Für den Teig zuerst Zucker, Öl, Eier, Backpulver, Zimt und Vanillepaste in die Küchenmaschine geben und auf kleiner Stufe verrühren. Anschließend Mandeln, Mehl und die Kürbis-Karotten Mischung dazugeben. Für ca. 3 Minuten rühren lassen. Die Masse in eine ofenfeste Hochrandpfanne geben. Das Ganze für ca. 40-50 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze in den Ofen stellen. Den Kuchen für eine Stunde abkühlen lassen. Danach auf ein Ofengitter kippen. Jetzt das Topping zubereiten. Dazu Puderzucker, Vanillezucker, Kurkuma, Frischkäse und Zitrone in eine Schüssel geben und glattrühren. Das Topping gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Etwas antrocknen lassen.
  • Fertig ist der Kürbiskuchen!
  • Guten Appetit!

Meine Top 5 Empfehlungen

  • Buch
    Aus Omas Küche
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Hochrandpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Große Schmorpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Chefmesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Santokumesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X

Calles Bücher