Leipziger Allerlei

Rezeptvideo

Abonniere mich auf Youtube
Perfekt zum Verschenken oder zum Selbstgenießen.

”Aus Omas Küche”

Lieblingsgerichte aus der guten alten Zeit. Klassiker der deutschen Küche mit CALLEkocht zu Hause nachkochen.

Zutaten

  • Zutaten:
  • 1 Kohlrabi
  • 10 Spargel
  • 100 g Sellerie
  • 100 g Karotte
  • 100 g Erbsen
  • 50 g Blumenkohl
  • 20 g Morcheln
  • 2 Eigelbe
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Krebsbutter
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat

Equipment

Kochschürzen und co

Zubereitung

  • Wascht und würfelt das Gemüse und fangt an es einzeln zu blanchieren (Kohlrabi und Sellerie, Karotten, Blumenkohl, Spargel, Erbsen). Das kann schonmal ein paar Minuten dauern. Sind diese fertig, könnt ihr das Gemüse herausnehmen, in ein Eiswasser legen und abschrecken. Achtet hierbei darauf, dass ihr das Gemüse nicht sehr lange in dem kalten Wasser liegen lasst, damit sie nicht auslaugen und unnötig Geschmack verlieren. WICHTIG: Schüttet das Blanchierwasser nicht weg. Ihr benötigt gleich noch etwas davon und es dient auch super als Grundlage für andere Brühen, Eintöpfe, etc.
  • Schwitzt in einer großen heißen Pfanne gleichzeitig die Zwiebeln mit etwas Butter an. Gebt jetzt das komplette blanchierte Gemüse und die Morcheln dazu. Würzt das Ganze jetzt mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss und gebt die Krebsbutter dazu.
  • Damit das Allerlei auch noch etwas Soße bekommt, verrührt man in einer kleinen Schüssel die 2 Eigelbe mit dem gleichen Teil Blanchierwasser (Verhältnis 1:1) und gibt es in die Pfanne hinein. Achtet darauf, dass die Pfanne nicht mehr kocht und verrührt die Soße nur noch. So legiert man das Gericht und fertig ist das Leipziger Allerlei nach Omas Rezept!

Meine Top 5 Empfehlungen

  • Buch
    Aus Omas Küche
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Hochrandpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Große Schmorpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Chefmesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Santokumesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X

Calles Bücher