Reibekuchen

Rezeptvideo

Abonniere mich auf Youtube
Perfekt zum Verschenken oder zum Selbstgenießen.

”Aus Omas Küche”

Lieblingsgerichte aus der guten alten Zeit. Klassiker der deutschen Küche mit CALLEkocht zu Hause nachkochen.

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Ei
  • Pflanzenöl
  • Salz Pfeffer
  • Muskatnuss

Equipment

  • 1 Pfanne Schauen Sie in unserem Shop nach Pfannen

Kochschürzen und co

Zubereitung

  • Die geschälten Kartoffeln reiben. (Bei einer Vierkantreibe z.B. mit der zweitfeinste Reibe.)
  • Eine halbe geschälte Zwiebel dazu reiben. (Tipp: eine ganze Zwiebel bis zur Hälfte reiben.)
  • Die Masse auf ein feines Sieb geben und etwas ausdrücken. Das Wasser dabei auffangen und zur Seite stellen.
  • In die Masse ein Ei rühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  • Nach dem Würzen sollte sich das Wasser von der Kartoffelstärke gelöst haben und kann vorsichtig abgegossen werden.
  • Die am Boden abgesetzte Stärke, nun wieder zur Masse hinzugeben.
  • Den Boden einer großen Pfanne mit Planzenöl bedecken und erhitzen.
  • Den Herd auf eine niedrige Temperatur einstellen und die Masse in vier Reibekuchen aufteilen.
  • In der Pfanne etwas flach drücken.
  • Nach etwa 8-10 min ist die Unterseite goldbraun und der Reibekuchen kann gewendet werden. Die zweite Seite ebenfalls
  • 8-10 min braten.
  • Die Reibekuchen auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

Meine Top 5 Empfehlungen

  • Buch
    Aus Omas Küche
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Hochrandpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Große Schmorpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Chefmesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Santokumesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X

Calles Bücher