Wildschweinrücken und Salat

Rezeptvideo

Abonniere mich auf Youtube
Perfekt zum Verschenken oder zum Selbstgenießen.

”Aus Omas Küche”

Lieblingsgerichte aus der guten alten Zeit. Klassiker der deutschen Küche mit CALLEkocht zu Hause nachkochen.

Zutaten

  • Blumenkohl
  • Bohnen
  • Zwiebeln
  • Avocado
  • Wildschweinrücken
  • Gemüsebund
  • Wacholderbeeren
  • Nelke
  • Sternanis
  • Lorbeerblatt
  • Pfefferkörner
  • Frischkäse
  • Frische Kräuter
  • Tomaten
  • Frische Himbeeren
  • Butter

Equipment

Kochschürzen und co

Zubereitung

  • Wildschweinrücken parieren. In einer Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten. Von beiden Seiten anbraten, wieder entnehmen und beiseitestellen. Die übrig gebliebenen Sehnen und Fett vom Rücken in der noch heißen Pfanne anbraten. Anschließend Gemüsebund in grobe Stücke schneiden und in die Pfanne geben. Sobald das Gemüse braun wird, etwas Tomatenmark dazugeben und mit Rotwein ablöschen. Rotwein verdampfen lassen, weiter rösten und anschließend wieder mit etwas Rotwein ablöschen. Diesen Vorgang wenigstens 3-mal wiederholen. Bohnen säubern und Enden abschneiden. In kochendem Wasser blanchieren. Bratenansatz in einen Topf geben und Gewürze dazugeben. Mit Bohnenwasser deckend auffüllen und leise köcheln lassen. Das Fleisch kann jetzt wieder in die Pfanne, wo der Bratenansatz gemacht wurde. Etwas Rosmarin, frische Butter, Salz und Pfeffer dazugeben. Frische Himbeeren dazugeben. In den Ofen bei 95 Grad stellen. Solange im Ofen lassen, bis eine Kernthemperatur von 64-67 Grad erreicht ist. Bohnen portionsweise mit einer Baconscheibe einrollen. In einer Pfanne etwas fein geschnittenen Knoblauch und Zwiebeln anschwitzen. Bohnenpäckchen in die Pfanne geben und anbraten. Blumenkohl in Röschen schneiden. In kaltem Salzwasser säubern. Für das Salatdressing Frischkäse, Kräuter, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zitronenzeste in eine Schüssel geben und vermengen. Rote Zwiebel fein schneiden und mit in das Dressing geben. Salat mit Avocado, Tomaten, frischen Kräutern und dem Dressing anrichten. Blumenkohl in kochendem Wasser garkochen. Wasser aus dem Topf entnehmen. Butter, Frischkäse, Muskatnuss, Salz und Pfeffer dazugeben und mit einem Küchenstab pürieren.
  • Fertiges Fleisch in Scheiben schräg herunterschneiden. Auf das Blumenkohlpüree geben. Etwas eingekochte Jus und Himbeeren aus der Pfanne dazugeben. Bohnenpäckchen dazugeben und servieren!
  • Guten Appetit!

Meine Top 5 Empfehlungen

  • Buch
    Aus Omas Küche
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Hochrandpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Große Schmorpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Chefmesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Santokumesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X

Calles Bücher