Winterlicher Weißkohl mal anders. Rezept für Gänsebraten, Ente und Wild

Rezeptvideo

Abonniere mich auf Youtube
Perfekt zum Verschenken oder zum Selbstgenießen.

”Aus Omas Küche”

Lieblingsgerichte aus der guten alten Zeit. Klassiker der deutschen Küche mit CALLEkocht zu Hause nachkochen.

Zutaten

  • 1/2 Weißkohl
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Aprikosen
  • 50 g Pinien
  • 3 EL Ahornsirup
  • 50 g Butter
  • gemahlener Kümmel
  • Salz und Pfeffer

Equipment

Kochschürzen und co

Zubereitung

  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten. In der Zwischenzeit den Strung vom Kohl entfernen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln halbieren und ebenfalls in feine Streifen schneiden.
  • Ahornsirup zu den gerösteten Pinienkernen geben und karamellisieren lassen. Anschließend Zwiebeln dazugeben und anschwitzen. Hier bereits mit Salz und Pfeffer würzen. Jetzt noch den Kohl mit in die Pfanne geben und mit geschlossenem Deckel für ca. 10 Minuten schmoren lassen. Um den Kohl etwas verdaulicher zu machen, sollte noch ein kleines bisschen Kümmel dazugegeben werden.
  • Währenddessen die Aprikosen in kleine Würfel schneiden.
  • Sobald der Kohl seine Härte verloren hat, die Aprikosenwürfel unterheben, nochmals erhitzen und fertig ist der Weißkohl mal anders!
  • Guten Appetit!

Meine Top 5 Empfehlungen

  • Buch
    Aus Omas Küche
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Hochrandpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Große Schmorpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Chefmesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Santokumesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X

Calles Bücher