Zarter Rehbraten aus der Keule schmoren und eine Wildsoße zubereiten

Rezeptvideo

Abonniere mich auf Youtube
Perfekt zum Verschenken oder zum Selbstgenießen.

”Aus Omas Küche”

Lieblingsgerichte aus der guten alten Zeit. Klassiker der deutschen Küche mit CALLEkocht zu Hause nachkochen.

Zutaten

  • 2 kg Rehkeule
  • 1 Gemüsebund
  • 2 Zwiebeln
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1/2 Fl. Rotwein
  • 2 EL Pfeffer
  • 1 EL Wacholder
  • 2 Nelken
  • 2 Lorbeerblatt
  • Salz und Pfeffer
  • 3 Quitten
  • Öl zum Anbraten
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl

Equipment

Kochschürzen und co

Zubereitung

  • Die Keule kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch in einem Bräter mit etwas Öl auf beiden Seiten scharf anbraten. Sämtliches Gemüse waschen und/oder schälen. In gleichmäßige grobe Stücke schneiden. Lauch erstmal beiseitestellen – der verbrennt sonst beim Soßenansatz. Quitten ebenfalls in grobe Stücke schneiden (mit Schale und Kerngehäuse). Fleisch aus dem Bräter nehmen. Gemüse und Quitten in den Bräter geben und anbraten. Sobald das Gemüse Farbe entwickelt hat, den Lauch dazugeben. Bevor das Gemüse verbrennt, Tomatenmark dazugeben und kurz mit anrösten. Mit einem guten Schuss Rotwein ablöschen. Flüssigkeit wieder verdunsten lassen und weiter rösten. Erneut mit Rotwein ablöschen. Diesen Vorgang wenigstens 3-mal wiederholen. Gewürze dazugeben (Pfeffer, Wacholder, Lorbeer, Nelke). Fleisch dazugeben und noch einen kleinen Schuss Rotwein dazugeben. Mit Wasser so weit auffüllen, bis das Fleisch zur Hälfte im Wasser liegt (ca. 1 Liter). Deckel auf den Bräter geben und für ca. 1:15h zärtlich köcheln lassen. Fleisch aus der Soße nehmen. Den Fond durch ein Sieb passieren. Um die Soße anzudicken, eine dunkle/braune Mehlschwitze zubereiten (dazu gibt es auch Erklärvideos von Calle bzw. auch ein Rezept auf callekocht.com). Nach und nach etwas Soße dazugeben und mit einem Schneebesen glattrühren. So lange wiederholen, bis der ganze Fond aufgebraucht ist.
  • Fleisch vom Knochen lösen und dünne Scheiben herunterschneiden.
  • Fertig ist der Rehbraten!
  • Guten Appetit!

Meine Top 5 Empfehlungen

  • Buch
    Aus Omas Küche
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Hochrandpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Große Schmorpfanne
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Chefmesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X
  • Küchenutensil
    Santokumesser PREMIUM
    mehr erfahren
    X

Calles Bücher